Sumpfohreulen

Die Sumpfohreule (Asio Flammeus) gehört zur Gattung der sogenannten Ohreulen und lebt überwiegend in Feuchtgebieten und Marschen. Sie wird ungefähr 40 Zentimeter groß und ist weltweit verbreitet.

Zum Jahresbeginn 2016 haben sich auf der Hundewiese zwischen Fährhafen und Alte Liebe 6 Sumpfohreulen trotz der Nähe zum Menschen eingefunden und scheinen dort zu überwintern. Sie lassen sich sehr gut beobachten, da sie auch tagaktiv sind.

Sumpfohreulen brüten meistens am Boden und ernähren sich von kleineren Säugetieren aller Art, bevorzugt von Wühlmäusen.

Die Hundewiese scheint einen hohen Mäusebestand zu haben, so dass die Tiere hier einen besonders reich gedeckten Tisch vorfinden.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes tierische Sensation für Cuxhaven, die zahlreiche Wildlife-Fotografen und Ornithologen aus ganz Deutschland anreisen ließ.

Seite: 1 2  3

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Seite: 1 2  3