Neuwerk-Special - Die Anreise

Grundsätzlich ist die Anreise zur Insel abhängig von den Gezeiten. So können sich 14-tägig besonders günstige Schiffsverbindungen ergeben, die einen langen Inselaufenhalt ermöglichen, was aber auch durch geschicktes Kombinieren von Wattwagen und Schiff erreicht werden kann. Eine Hin- und Rückwanderung am gleichen Tag ist im Normalfall nicht möglich. Unerfahrene Wattwanderer sollten unbedingt die geführte Wanderung nutzen.

Besonders attraktive Anreisemöglichkeit:
das eigene Segelschiff...

Traditionell per Wattwagen ab Duhnen, Döse oder Sahlenburg. So wurde schon früher die Post zur Insel befördert.

Wer's ganz ursprünglich mag:
Der Weg zu Fuß über's Watt von Duhnen oder Sahlenburg aus. In der Hauptsaison sollten Sie für die Rückfahrt mit MS Flipper möglichst vorab ein Ticket reservieren.

Bitte unbedingt die Tide beachten! Unerfahrene Wattwanderer sollten die geführte Wanderung nutzen.

Die regelmäßige und einzige Schiffsverbindung nach Neuwerk:
MS Flipper ab Cuxhaven.

Der Fahrplan ist tidenabhängig!

Nehmen Sie den Weg über's Watt hoch zu Roß. Auf der Insel gibt es auch für Ihre Pferde geeignete Unterkünfte.

Bitte unbedingt die Tide beachten!