Ausrüstung - Sicherheit und Technik

Rettungswesten

Die Rettungswesten der Seenotretter sind speziell auf die Anforderungen der DGzRS abgestimmt. Alle Rettungswesten dienen demselben Zweck, nämlich den Kopf des Verunglückten über der Wasseroberfläche zu halten und ihn automatisch in eine sichere Rückenlage zu drehen.

Rettungsweste Kadematic 275 Newton, Vollautomatik
  • Nackenfleece in Hemdkragenform
  • gepolstertes Rückenteil mit kraftschlüssig verbundenem Haltegriff auf der Rückseite
  • Reflexstreifen, sowie DGzRS-Logo, SAR-Stickerei
  • "D"-Sicherungsringe aus Edelstahl
  • Schutzhülle, frontseitig gepolstert, rot mit 2 Schrittgurten, kraftschlüssig mit Brustgurt verbunden, Spezialfrontverschluss aus Edelstahl
  • Sprayschutzhaube aus robustem Nylongewebe mit Folie
  • Ablass- und Mundventil mit Rändelmutter
  • Seenotleuchte SECUMAR CFX II
  • Auslöseautomatik NAUTOMATIC 3002 S
  • Schwimmkörper 275 N aus reißfestem, PU-beschichtetem Gewebe, signalgelb, Duo Protect System, sowie Reflexstreifen
  • PLB (Personal Locator Beacon) Seenotsender
  • Lifebelt mit Buddy Line (Verbindungsleine und Pfeife)

DGzRS-Rettungsweste Kadematic DGzRS-Rettungsweste Kadematic

Textquelle: DGzRS