Elbe No. 5

Der Lotsenschoner Elbe No. 5 wurde 1883 von der Werft H.C. Stülcken fertig gestellt und ist Hamburgs letztes erhaltenes Holzschiff, das mehr als 30 Jahre lang Lotsen in der Elbmündung und der Deutschen Bucht versetzt hat. Nach dieser Zeit konnte er aufgrund seiner soliden Bauweise als Privatyacht 13 Atlantiküberquerungen und 1937 sogar eine Kap Hoorn Umrundung absolvieren.

Seit 2002 befindet sich das Schiff im Besitz der Stiftung Hamburg Maritim und ist nun wieder in Hamburg zu Hause. Der Gaffelschoner - technisch auf dem neuesten Stand - besitzt noch sehr viel seiner ursprünglichen Bausubstanz, weit mehr als die meisten anderen Schiffe diesen Alters. Das macht seine einmalige Atmosphäre aus.

Seite:  1 2 3

Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie
Cuxiland-Event-Galerie

Seite:  1 2 3

DigiCux

DigiCux

Digital bearbeitete oder in anderer Form präsentierte Fotos aus dem Cuxiland.

Infrarot-Fotografie

Das infrarote Cuxiland

Digitale Infrarot-Fotografien entstanden mit einem IR-Filter und digitaler Nachbearbeitung.

historische Cuxhaven-Fotos

Historisches

Historische Aufnahmen - auch aus der jüngeren Vergangenheit Cuxhavens